Select Page

Geschäftsführung Basiswissen

1.404,20

> Auf welche Stellschrauben kommt es bei der Unternehmens-, Finanz- und Liquiditätsplanung an?

> Bilanz-Wissen kompakt aufbereitet

> Haftung des Geschäftsführers: Die 7 Pflichten des Geschäftsführers

> Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht

Beschreibung

Geschäftsführung Basiswissen – Geschäftsführung – Basisseminar I

 

2-TAGES-SEMINAR: Geschäftsführung Basiswissen

  • Auf welche Stellschrauben kommt es bei der Unternehmens-, Finanz- und Liquiditätsplanung an?
  • Bilanz-Wissen kompakt aufbereitet
  • Haftung des Geschäftsführers: Die 7 Pflichten des Geschäftsführers
  • Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht

 

1. Tag Unternehmensplanung für Geschäftsführer

  • Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent!
  • Bilanzen richtig lesen und besser verstehen

 

2. Tag Liquiditätsplanung & Geschäftsführer-Haftung

  • Richtiger‘‘ Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung
  • Haftung des Geschäftsführers – Pflichten und Risiken im Überblick
  • Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht

 

Programm 1. Seminartag

Unternehmensplanung: Einfach, verständlich und transparent ! – Geschäftsführung Basiswissen

> Entscheidende Kennzahlen im Controlling und in der Bilanzanalyse

> Wie entwickeln sich Wertschöpfung, Deckungsbeitrag und Umsatzrentabilität ?

> Was Führungskräfte in Unternehmen wissen müssen

> Die drei Schritte einer soliden Jahresplanung !

> Erkennen von Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen

Fallstudien-Training mit unserem Geschäftsplanungs– und Rating-Tool

 

Bilanzen richtig lesen und besser verstehen – Geschäftsführung Basiswissen

> Bilanzen und GuV richtig lesen, Chancen und Risiken frühzeitig erkennen

> Vergleiche zur Branche und zur Konkurrenz anstellen

> Goldene Bilanz- und Finanzierungsregel

> Worauf achten die Banken bei der Bilanzanalyse Ihres Unternehmens ?

> Simulation des eigenen Unternehmens-Ratings

> Wie kann ich das eigene Unternehmens-Rating aktiv steuern und beeinflussen ?

+ Branchen-Kennzahlen zur optimalen Steuerung der Finanzen

 

Optimaler Finanzierungs-Mix für „Mehr“-Liquidität – Geschäftsführung Basiswissen

> Basel III – die neue Kredithürde für den Mittelstand

> Zins-Cockpit: Der faire Kreditzinssatz für Ihre Unternehmensfinanzierung

> Lösungen mit dem Baukastensystem – Welche Möglichkeiten gibt es für die Projekt- und Auftragsfinanzierung ?

> Strukturierung der Unternehmensfinanzierung mit öffentlichen Fördermitteln

> Finanzierungsregeln für mehr Liquidität

 

Risikomanagement: Von der Risikostrategie bis zum Aufbau eines Compliance-Systems

> Zielorientierte Umsetzung der rechtlichen Mindeststandards KonTraG, BilMoG, HGrG sowie der Wirtschaftsprüferstandards PS 340

> MaRisk: Benchmark-Konzept für das Risikomanagement

> Welche Sorgfaltspflichten müssen Geschäftsführer und Aufsichtsrat zwingend erfüllen ?

> Bericht zum Risikomanagement als Bestandteil des Lageberichts

> Durchführung einer Risikoinventur und Aufbau eines Risikohandbuchs

Fallstudie: Risiko-Workshop in der Praxis

 

Programm 2. Seminartag

Richtiger“ Einsatz der Finanz- und Liquiditätsplanung bei der Unternehmenssteuerung

> Mindestanforderungen an die strategische und operative Finanz- und Liquiditätsplanung

> Aufbau einer Liquiditätsplanung nach Bankenstandard

> Stellschrauben für eine verlässliche Liquiditätsplanung

> Besondere Sorgfaltspflichten des Geschäftsführers bei Zahlungsstockungen und drohender Zahlungsunfähigkeit

> Was ist Working Capital ?

> Quick Check Working Capital: Identifizieren der Liquiditätsfresser mit Hilfe von Benchmarks – Heben von schlummernden   Liquiditätspotentialen

Die Teilnehmer erhalten Top-Kennzahlen zu Kreditoren- und Debitorenlaufzeiten, Umschlagshäufigkeit der Vorratsbestände, Gesamtkapitalumschlag und Working Capital

 

Haftung des Geschäftsführers – Pflichten und Risiken im Überblick – Geschäftsführung Basiswissen

Welche Ansprüche können gegen den Geschäftsführer geltend gemacht werden ?

> Die 7 wichtigsten Pflichten des Geschäftsführers im Überblick

> Besonderheiten im Konzern – Haftungsrisiken  des Cash-Pooling

> Unternehmen in der Krise – welche Sorgfaltspflichten sind zu beachten ?

> Strafrechtliche Risiken des Geschäftsführers

> 16-Punkte-Check der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung

 + 16-Punkte-Check der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung

 

Sicherer Umgang mit dem Arbeitsrecht – Geschäftsführung Basiswissen

> Auf welche Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis muss ich als Geschäftsführer achten ?

> Tipps zur Vermeidung von kostspieligen Fehlern

> Kündigungen rechtssicher vorbereiten und umsetzen

> Von der Kündigung eines einzelnen Mitarbeiters bis zur Stilllegung einer Abteilung

> Kündigung bei Betriebsübergang – welche Kriterien bietet die Rechtsprechung ?

 

Kontroll- und Steuerungsmöglichkeiten mit den „richtigen“ Musterverträgen – Geschäftsführung Basiswissen

> Der optimale Gesellschaftsvertrag – welche Regelungen dürfen auf keinen Fall fehlen ?

> Was der Gesellschafter-Geschäftsführer über seinen Vertrag wissen muss

> Worauf muss ich als Fremd-Geschäftsführer zwingend achten ?

> Muster einer Geschäftsordnung für die Geschäftsführung

> Mehrheits- oder Minderheitsgesellschafter: Der notwendige Einfluss kann auch durch die „richtige“ Satzung abgesichert werden

> Gesellschafterwechsel und richtig gestaltete Preisverhandlungen: mit der russischen Roulette-Klausel kann zeitraubender Ärger vermieden werden !

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Geschäftsführung Basiswissen“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.