Prokurist Rechte & Pflichten

Du bist neu als Prokurist? Oder auch schon erfahren in Deiner Position? Mit dem Seminar Prokurist Rechte & Pflichten bringst Du Dich auf den neusten Stand der Gesetzeslage!

Prokurist Rechte & Pflichten

Prokurist Rechte & Pflichten

Für Geschäftsführer, Vorstände und Aufsichtsräte, sowie Prokuristen
und Handlungsbevollmächtigte

Online

1610 €

Zzgl. 19% MwSt.

  • Mit dem Seminar erhalten Sie eine Zertifizierung,
    die Sie bspw. bei der BaFin vorlegen können

  • Unternehmen mit der BWA steuern

  • Rentabilität, Ertragslage, Liquidität und Cash Flow mit Kennzahlen steuern

  • Compliance Risiken aktiv steuern

Programm

  • Tag 1: 9.15 – 17.00 Uhr

    Unternehmen mit der BWA steuern


    Unterscheidung von Bilanz-, GuV- und BWA-Kennzahlen

    • Plausibilitäts-Checkliste zur Monats-GuV und -BWA
    • Korrekte Erfassung von halbfertigen Aufträgen/Projekten und richtiger Ausweis in der BWA und Bilanz
    • Steuerung der BWA und GuV mit Schlüsselkennzahlen

    Rentabilität und Ertragslage sicher steuern


    • Welche Top-Kennzahlen gibt es im Controlling und in der Bilanzanalyse?
    • Kennzahlen und Benchmarks zur Rentabilität und Ertragslage
    • Wie entwickeln sich Wertschöpfung, Deckungsbeitrag, EBITDA, EBIT und
      Umsatzrentabilität?

    Vermögens- und Finanzlage gezielt beurteilen


    Bilanzen und Jahresabschluss richtig lesen, Chancen und Risiken frühzeitig erkennen

    • Erkennen von Entwicklungstendenzen mit Branchen- und Zeitvergleichen
    • Worauf achten die Banken bei der Bilanzanalyse Ihres Unternehmens?
    • Wie kann ich das eigene Unternehmens-Rating aktiv steuern?

    Rating als Basis eines Frühwarnsystems für Fehlentwicklungen


    Liquidität und Cash Flow im Griff


    Cash Flow, Finanzen und Liquidität: der feine Unterschied in der Praxis!

    • Finanz- und Liquiditätslage des Unternehmens richtig einschätzen und zuverlässig planen
    • Ermittlung und Optimierung des Cash Flows
    • Zuverlässige Analyse der Liquidität mit Kennzahlen

    Kennzahlen und Benchmarks zu Vorratsvermögen, Debitoren-
    und Kreditorenlaufzeiten

S+P Tool Box

+ Interpretation und Rückschlüsse zur richtigen Steuerung des Unternehmens
+ Welche Maßnahmen sind in der Unternehmenssteuerung zu ergreifen?


+ Geschäftsplanungs- und Rating-Tool gemäß Bankenstandard
+ S+P Checkliste: Maßgebliche Unternehmer-Kennzahlen auf einen Blick

+ S+P Rating-Tool gemäß Bankenstandard
+ S+P Reporting mit Kennzahlen, Branchen- und Ratingvergleich

+ S+P Test: Bewerten Sie Ihr Compliance-Management-System

  • Tag 2: 9.15 – 17.00 Uhr

    Compliance Update für Geschäftsführer und Prokuristen


    Wirecard, VW & Co. – Maßstab für alle?


    Einrichtung und Aktivierung der Compliance Organisation

    • Verantwortung Compliance:  Haftungsrechtliche Garantenstellung
    • Neue Pflichten des FISG: Risikomanagement + Internes Kontrollsystem
    • Tax-Compliance: Sorgfaltspflichten kennen und gezielt kontrollieren
    • Neue Haftungsrisiken: Geldwäscheprävention, Transparenzregister und Datenschutz

    Compliance-Risiken aktiv steuern


    Code of Conduct: Grundwerte und Leitungskultur im Fokus von Compliance


    Accountability-Prinzip: Neue Pflichten für Mitarbeiter

    • Geschenke und Einladungen: Was darf ich anbieten? Was darf ich annehmen?
    • Korruption im Inland und Ausland: Kick-Back-Zahlungen, Kooperationen und Bonus-Regelungen

    Pflichten als Geschäftsführer und als Prokurist aktiv steuern


    Welche Haftungsansprüche können gegen Geschäftsführer und Prokuristen geltend gemacht werden?

    • Hauptpflichten im Griff: Kapitalerhaltung, Buchführung & Co.
    • Mindest-Kontrollpflichten als Geschäftsführer und Prokurist
    • Strafrechtliche Risiken als Geschäftsführer und Prokurist aktiv begrenzen

    Auf was kommt es beim Prokuristen-Vertrag an?


    Was müssen Geschäftsführer und Prokuristen über ihren eigenen Anstellungsvertrag wissen?


    Auf welche Regelungen muss ich als Geschäftsführer und Prokurist achten?

    • Welche Kompetenzen dürfen Geschäftsführer, Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte ausüben?
    • Einzel- und Gesamtprokura, echte und „unechte“ Prokura
    • Haftungsfalle: Abberufung des Geschäftsführers und des Prokuristen
Prokurist
Rechte und Pflichten

Welche Kompetenzen dürfen Geschäftsführer, Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte ausüben?

Geschäftsführer, Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte – Welche Kompetenzen dürfen Geschäftsführer, Prokuristen und Handlungsbevollmächtigte ausüben? – Die Rechte, Pflichten und Aufgaben als GmbH Geschäftsführer und als Prokurist werden insbesondere mit § 43 GmbHG geregelt. Danach haftet das Management bei folgenden Verstößen:

  1. Die Geschäftsführer haben in den Angelegenheiten der Gesellschaft die Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmannes anzuwenden.
  2. Geschäftsführer, welche ihre Obliegenheiten verletzen, haften der Gesellschaft solidarisch für den entstandenen Schaden.
  3. Insbesondere bist du zum Ersatz verpflichtet, wenn den Bestimmungen des § 30 zuwider Zahlungen aus dem zur Erhaltung des Stammkapitals erforderlichen Vermögen der Gesellschaft gemacht oder den Bestimmungen des § 33 zuwider eigene Geschäftsanteile der Gesellschaft erworben worden sind.
  4. Die Ansprüche auf Grund der vorstehenden Bestimmungen verjähren in fünf Jahren.

Kontakt

Newsletter